Online-Frauen 2003


Abschlussfoto
Wir über uns

Bautechnikerin, Zahntechnikerin, Gartenbau-, Textil- und Werkstoff-Ingenieurin, um nur einige zu nennen, wir 15 Frauen des
online-Kurses 2003 kamen aus den verschiedensten Berufen. Unser gemeinsames Ziel - die Fortbildung zur online-Fachkraft plus Xpertmaster - sollte unsere beruflichen Chancen verbessern, die wir bisher aufgrund der Erziehung unserer Kinder nicht in vollem Maße wahrnehmen konnten.

Zu Seminarbeginn erkundeten wir mit Schraubenzieher das Innenleben des Computers. Danach folgten Schlag auf Schlag die Xpertmaster-Prüfungen, Access und PowerPoint inklusive. Gute Nerven bewies dabei vor allem unsere Seminarleiterin Elke Fischer ... und wir entwickelten uns: Die Pausenthemen wechselten von Beziehungsproblemen zu Softwarefragen.

Mit Erstaunen stellten wir fest, dass Computerarbeit nicht nur für kühle Statistiker geeignet ist, sondern auch sehr kreativ sein kann. Die Online-Frauen mit den Berufen Innenarchitektin, Dekor-Malerin und Grafikerin fühlten sich zum Beispiel bei FreeHand, Photoshop und Flash ganz in ihrem Metier.

Besonders unsere Webseiten als Abschlussprojekt verlangten nach Kreativität.

"Online-Sängerin" Ingrid Ebkemeier begeisterte uns am Ende für ein multimediales Abschlussgeschenk. Als Dankeschön an unsere Dozenten produzierten wir im Tonstudio eine Musik-CD.